Benefizkonzert "Laudate Dominum - Oh My Lord!"

Mit seinem Benefizkonzert in 2014 beteiligte sich der Sängerbund an der Aktion „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul für die Renovierung der historischen Kirchentüren, der er den Reingewinn des Konzerts vollständig stiftet.

Nach den technisch aufwändig inszenierten Auftritten vergangener Jahre wollte der Chor es diesmal etwas dezenter angehen und ein Konzert geben, das quasi „unplugged“, also mit einem Minimum an technischer Unterstützung aufgeführt werden sollte. Dirigent Dr. Armin Fink hatte dazu mit den Sängern einen Reigen von sowohl klassisch-sakralen als auch zeitgenössischen Musikstücken aus fünf Jahrhunderten einstudiert, von denen jedes einzelne bestens in das feierliche Ambiente der Rauenberger Kirche passte.


Der Verein steht seit jeher für vorbildlichen Zusammenhalt zwischen den Generationen. Und so war es nur konsequent, sich für dieses Konzert mit dem Rainbow-Chor, dem Kinder- und Jugendchor der kath. Seelsorgeeinheit Rauenberg unter der Leitung von Sopranistin Annette Blatz-Braun zusammenzutun. 


Annette gab sich an dem Abend auch als doppelte Solistin die Ehre, genauso wie Iris König, die zweite singende „Sängerfrau“, die zusammen mit ihrem Ehemann und 2. Tenor Stephan Piedl außerdem durch den Abend führte. Die männlichen Solisten Darren Lesniak und Holger Menges stammten beide ebenso aus den Reihen des Sängerbunds wie Trio-Sänger und Gitarrist Alexander Wipfler, auch bekannt als „Relax“ von seinen Musikformationen „Relax and Friends“ und „Everything“. Die gesangliche Kompetenz für dieses Konzert konnte also zu hundert Prozent aus den Reihen und dem Umfeld des Sängerbunds und des Rainbow-Chors geschöpft werden, worauf beide Chöre sehr stolz sind.


Für stilvolle Untermalung sorgten ein Streichoktett der Privaten Musik-Akademie (PMA) des Privatgymnasiums St. Leon-Rot sowie Öcer Dogan am Keyboard. Auch Armin Fink selbst setzte sich nur zu gern immer wieder ans E-Piano. Außerdem kam noch eine  wie könnte es in einer Kirche anders sein  Licht-Orgel zum Einsatz, wie immer bei solchen Anlässen gekonnt und professionell gesteuert von Michael „Mutze“ Reith.


Programmauszug: Cantate domino * Domine pacem da nobis * Gloria * Halleluja * Geboren um zu leben * Halt mich* You Raise Me Up * People Help The People  * Vater unser * So war mein Leben


Mitwirkende: Sängerbund Rauenberg * Modern Singers * Rainbow-Chor Rauenberg * Annette Blatz-Braun (Sopran) * PMA-Streichoktett * Trio König, Lesniak, Wipfler * Öcer Dogan (Keyboard)


Leitung: Musikdirektor Dr. Armin Fink