Musical Moments

Ein Meilenstein für Live-Musik-Events in der Kraichgau-Region

Wer am 2. November nach 19 Uhr zufällig in der Rauenberger Großen Mannaberghalle gelandet war, dürfte kaum seinen Sinnen getraut haben. Bekannte Musicalmelodien hautnah am Original intoniert, druckvolle und ausdrucksstarke Chorstimmen, ein erstklassiges Streichorchester, eine kernige Rockband, professionelle Sound-, Video- und Lichtregie, junge Stimmtalente auf der Bühne. Aber nein, dies hier war weder „Night Of The Proms“ in der SAP-Arena noch „Deutschland sucht den Superstar“. Dies war „Musical Moments – Broadway trifft Kraichgau“, und Gastgeber war ein Laienmännerchor, nämlich der MGV Sängerbund 1868 Rauenberg.

Bereits im März wurde mit den Planungen für dieses Mammutprojekt begonnen, und es gab wohl niemanden im Verein, der nicht einen Heidenrespekt vor dieser Aufgabe gehabt hätte. Wohl selten sind für das Projekt eines Ortsvereins mit etwas über 50 aktiven Mitgliedern so viele Arbeitsgruppen gegründet und so viele befreundete Vereine und Helfer mobilisiert worden. Das Ergebnis war ein Projektplan mit weit über 200 Einzelaktionen. Die Stadt Rauenberg hatte dankenswerterweise eine Sondergenehmigung für die Nutzung der Großen Mannaberghalle erteilt, denn der Chor erwartete an diesem Abend bis zu 1.000 Gäste.

Moderator und Vizevorstand Stephan Piedl führte wieder eloquent, charmant und humorvoll durch den Abend, in perfektem Zusammenspiel mit Darren Lesniak in der Dreifachrolle als Co-Moderator, mehrfacher Solist und 1. Vorsitzender des Sängerbunds.

Als dann pünktlich um 19 Uhr die Sänger des Chors und die Ensembles des Streichorchesters und der Rockband die Bühne betraten und Dirigent MD FDB Armin Fink, Ph. D. die Ouvertüre aus „Tabaluga und Lilly“ anstimmte, war schnell klar: Dies hier war kein einfaches Laienkonzert, dies war eine Show der Meisterklasse. Die Anspannung der vielen Übungs- und Vorbereitungsstunden der vergangenen Monate löste sich, und man konnte 52 Sänger in Hochform erleben. Ihnen gehörten die ersten 90 Minuten, routiniert, stimmgewaltig und in bester Singlaune präsentierten sie ihren Melodienreigen.

Dieser spannte sich von Rock’n-Roll-Nummern wie „Blues Suede Shoes“ und „Jailhouse Rock“ aus dem Musical „Elvis“ über Beatles-Hits aus „All You Need Is Love“ wie „Eleanor Rigby“ und „Hey Jude“ mit den Solisten „The Piedls“, den Brüdern Roland und Jürgen Piedl sowie dessen Sohn Stephan, „Hinterm Horizont“ aus dem gleichnamigen Musical von Udo Lindenberg und dem Achtziger-Hit „Rock Me Amadeus“ mit Darren Lesniak als Rockröhre Falco bis zum Finale der ersten Halbzeit „Phantom der Oper“ aus dem gleichnamigen Musical. Das Ensemble Modern Singers brillierte mit ihrem Meisterstück „Engel“ von Rammstein in einer fugalen Interpretation und als Premiere mit dem Beatles-Klassiker „Back in the U.S.S.R.“ im anspruchsvollen Arrangement der berühmten King’s Singers. Zwischendurch durften die Zuschauer den Auftritt der deutschen Meisterformation der Tanzschule Kronenberger genießen, die passend zum Thema des Abends ihren Show Act aus dem Musical „Grease“ auf höchstem Niveau darboten.

Der zweite Teil des Abends begann dann mit unseren Freunden von der Constantia Walldorf, die zunächst gefühlvoll den Titel „Stars“ aus dem Musical „Les Miserables“ präsentierten, bevor sie von der Mannheimer Solistin Maram el Dsoki verstärkt wurden. Gemeinsam und sehr dynamisch sangen sie dann die CCR-Nummer „Proud Mary“.

Sodann folgte der Auftritt von „Sing and Dance“, eines Walldorfer Jugendprojekts, dessen Ambitionen nach wenigen Takten deutlich wurde: Sie lieferten äußerst selbstbewusste Versionen der Hits „Ain’t Nobody“ von Chaka Khan und „You’ve Got A Friend“ von Carole King und zeigten, dass der Kraichgau ganz gut ohne Broadway-Stars wie Taylor Swift oder Miley Cyrus auskommt.

Danach stieß der Sängerbund zum Bühnen-Ensemble hinzu, und die vereinten Chöre strahlten mit „Dir gehört mein Herz“ aus dem Musical „Tarzan“ sowie „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer mit geballter Sangeskraft. Als nächstes durfte noch mal die Jugend-Power ran, „Sing and Dance“ performten „A Million Dreams“ von Pink aus dem Musical „The Greatest Showman“ und den Gospel „O Happy Day“ in einer Weise, die das Publikum zu Standing Ovations hinriss. Auch der Aretha-Franklin-Gospel „Son Of A Preacher Man“ der Walldorfer Frauen mit Frontfrau Maram war ein Stimmungsknüller.

Dem Publikum standen jetzt über 140 Sängerinnen und Sänger gegenüber, und gemeinsam lieferten sie mit „We Are The World“ aus dem Projekt „USA for Africa“ den Auftakt für den Höhepunkt des Abends. Bei „We Will Rock You“ ließen über 140 stampfende Fußpaare die Bühne beben, und „We Are The Champions“ und „The Show Must Go On“ aus dem Musical „Queen“ steigerten die Stimmung weiter. Spätestens jetzt hielt es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen, die fast voll besetzte Halle kochte regelrecht. Mit der grandiosen Performance von „Every Story Is A Love Story“ und „Fortune Favors The Brave“ aus dem Musical „Aida“ von Elton John und Tim Rice als Zugabe setzten die Sängerinnen und Sänger einen würdevollen, vom Publikum frenetisch gefeierten Schlusspunkt und gleichzeitig einen Meilenstein für Live-Musik-Events in der Kraichgau-Region.

Wir sind sehr dankbar für die große Unterstützung durch die Spenden zahlreicher Unternehmen, Gewerbetreibenden und Privatpersonen aus Rauenberg und Umgebung. Außerdem richten wir ein dickes Dankeschön an Armin Fink für die Gestaltung dieses fantastischen Abends sowie an die Musikerinnen und Musiker des Streichensembles und der Rockband sowie an Session Pro für den tollen Sound und die Bühnenshow.

Auch die Redaktion der Rhein-Neckar-Zeitung ist beeindruckt.

Tolle Bilder und Videos von diesem unvergesslichen Abend gibt’s in unserer Facebook-Gruppe, der Zugang ist auch ohne Anmeldung möglich.

Und eine kleine Kostprobe des Abends in Form eines über 20-minütigen Video-Mitschnitts gibt’s auf YouTube – danke an den Kameramensch für die tolle Qualität und für’s Hochladen.

Danke für eine grandiose Teamleistung und viele Unterstützer

Der Chor ist sich bewusst, dass eine solche Veranstaltung ohne die aktive und finanzielle Hilfe zahlreicher Unterstützer nicht durchführbar wäre. Alle Sänger sind dafür sehr dankbar und möchten das an dieser Stelle explizit zum Ausdruck bringen. 

Ein herzlicher Dank gilt zunächst allen, die uns durch ihre aktive Mithilfe unterstützt haben. Namentlich erwähnt werden sollen hier:

  • Die Stadtverwaltung Rauenberg, der Bauhof und Michael Hemmerich für alle Aktivitäten rund um die Nutzung der großen Mannaberghalle
  • Die Stadtverwaltungen Sandhausen und Walldorf für das Ausleihen der Bühnenelemente
  • Session Pro GmbH Östringen für die eindrucksvolle Sound- und Lichttechnik und die perfekte Abmischung
  • Siegfried Günther und Team von der Constantia Walldorf für die tolle Zusammenarbeit
  • Annika, Tim und Tristan Beyerer, Stukkateurbetrieb Deimel und Blumen-Tee-Haus Hess sowie Dieter Klefenz für die Dekoration und das Bühnenbild
  • Der Musikverein, die Feuerwehr und der Liederkranz für logistische Unterstützung
  • Die Videocrew für die bewegten Bilder des Abends
  • Jutta Rößler für die Berechnung der Hallenstatik
  • Alle Muffin-Bäckerinnen und -Bäcker
  • Alle Helferinnen und Helfer an den Verkaufsständen des Abends
  • Weingut Ihle für das Ausleihen der Wein- und Sektgläser
  • Die Gemeinwohlstiftung Rauenberg
  • Alle aktiven Chorsänger und Solisten für ihr großartiges Engagement
  • Und natürlich unser Chorleiter, Musikdirektor FDB Armin Fink, Ph. D. dafür, dass er es geschafft hat, ein faszinierendes Programm zu entwickeln, alle Sänger zum Konzerttermin auf dem Punkt fit zu machen und fast 150 Aktive, ein Streichorchester und eine Rockband zu einem hinreißenden Arrangement zu vereinen.

Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Unternehmen und Gewerbetreibenden, die uns finanziell unterstützt haben:

  • WISTEMA, Dielheim
  • Absolut-Hair Juliana Puseljic, Walldorf
  • Spiess Elektro Markt
  • Optik Schäfer
  • Metzgerei Greulich
  • O.A.M. Abbruch und Industriemontage
  • Auto Wagner, Wiesloch
  • Hotel-Restaurant Winzerhof
  • Volksbank Kraichgau
  • Autohaus Ranaldi, Wiesloch
  • Kloe Frisöre
  • Parkett Elsässer
  • Edith und Julius Keller, Mühlhausen
  • GS Heizung und Sanitär
  • Rechtsanwalt Martin Schneider, Mühlhausen
  • Wonde Fellhauer & Partner, Bad Schönborn
  • Stukkateur Rinhofer
  • Metallbau Menges-König
  • Bektas Bau
  • Raiffeisen Baucenter
  • Weingut Ihle
  • Tremmel Obst- u. Gemüselädl
  • Friseursalon Benita Rachel
  • Gertraud Kloe, Allianz Lebensversicherung
  • Holzwarth Mineralöle
  • Autolackiererei Lackus
  • Gaststätte Rebstöckle
  • Dalloshi Gartengestaltung
  • Praxis für Physiotherapie Michael Klefenz
  • Allianz – Generalvertretung Braun
  • Eiscafé La Fontana
  • Malerbetrieb Frank Knopf
  • Tari-Bikes, Walldorf
  • Stone Work Torsten Adler
  • Griechisches Restaurant ZEUS
  • Schul-, Büro und Kreativwelt
  • Kleines Atelier Kosmetikstudio Deierling
  • Heiße Mahlzeit, Vfb Rauenberg 1920 e.V.
  • BEST Bellemann Elektro Service Team
  • Sohn-Automobile / Auto Roll
  • Gül Kebap-Haus
  • Bender’s Schlemmer-Scheune, Mühlhausen-Tairnbach
  • Bäckerei-Konditorei Roman Rimmele
  • Stukkateurbetrieb Rudolf Deimel
  • Wiesendanger Bedachungen
  • Bäckerei Martin Leyer
  • Clubrestaurant Center Court
  • EiPiVi
  • Blechnerei Christian Metzger
  • Esso-Station Patricia Dischinger
  • Frisiersalon Herta Hillenbrand
  • Praxis für Podologie Manuela Villiani
%d Bloggern gefällt das: